Suche
Suche Menü

Coronavirus: AU-Bescheinigung per Telefon von 7 auf 14 Tage verlängert

Kassenärzte dürfen Patienten ab sofort bis zu 14 Tage am Telefon krankschreiben. Voraussetzung ist, dass es sich um eine leichte Erkrankung der oberen Atemwege handelt. In solchen Fällen ist die telefonische Arbeitsunfähigkeitsbescheinung auch möglich, wenn der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus besteht. Nähere Informationen …

Weiterlesen

Coronavirus: Ihre Fragen zum Arbeitsrecht hier stellen

Wir beantworten Ihre Fragen zum Coronavirus und Arbeitsrecht kostenlos und veröffentlichen sie anonym und generalisiert für alle interessierten Leser. Nutzen Sie die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Ihre Frage zu stellen und Klarheit über Ihre Rechte und Pflichten zu erhalten; z. B. bei Vertragsänderung, Kurzarbeitergeld, Urlaub, Kündigung, …

Weiterlesen

Darf der Arbeitgeber wegen des Coronavirus Betriebsferien anordnen?

Bei uns laufen die Telefone heiß: Zwangsurlaub wegen des Coronavirus? Geht das? Welche rechtlichen Möglichkeiten haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer? Darf der Arbeitgeber den Urlaub anordnen? Was ist mit bereits eingereichtem und genehmigtem Urlaub in den Osterferien? Wir beantworten hier die aktuellen Fragen. Wer darf den Urlaub …

Weiterlesen

Coronavirus: Telefonische Krankschreibung ab sofort möglich

“Besondere Herausforderungen erfordern schnelle und unkonventionelle Maßnahmen.” Krankschreibungen für eine Dauer bis zu sieben Tagen bei leichten Atemwegserkrankungen können nach telefonischer Rücksprache zwischen Arzt und Patient erfolgen. Die Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie wird befristet durch eine aktuelle Vereinbarung zwischen der Kassenärztlichen Bundesvereinbarung und dem GKV-Spitzenverband außer Kraft gesetzt.

„Es wird keine Probezeit vereinbart“ schafft keinen Kündigungsschutz

Die Formulierung in einem Arbeitsvertrag “Es wird keine Probezeit vereinbart.” bedeutet keinen Verzicht auf die sechsmonatige Wartezeit des Kündigungsschutzgesetzes. Die Kündigung kann dann nur nicht mit der verkürzten Probezeitkündigungsfrist von 14 Tagen gem. § 622 Abs. 3 BGB ausgesprochen werden. Die Kündigungsschutzklage war in zwei Instanzen …

Weiterlesen

Arbeitsvertragsänderung: Diese Floskel dürfen Sie niemals verwenden

Sie ist in vielen Nachträgen zum Arbeitsvertrag zu finden. Aber: Mit dieser üblichen aber gefährlichen Floskel können Sie die Wirksamkeit einzelner Klauseln Ihres Arbeitsvertrags ruinieren. Dabei ist es so einfach: Verzichten Sie einfach auf acht Wörter und die Gefahr ist beseitigt. Die gefährliche Floskel

Urlaub im Arbeitsvertrag – mit Klauselmuster

Urlaubsabgeltung bei Krankheit oder bei Elternzeit des Arbeitnehmers auf das gesetzliche Minimum reduzieren? Das ist möglich, wenn die Urlaubsklausel im Arbeitsvertrag richtig formuliert wird. Der Europäische Gerichtshof und das Bundesarbeitsgericht haben in den letzten Jahren das Urlaubsrecht vollständig umgekrempelt. Bislang verwendete Arbeitsvertragsklauseln zum Urlaub müssen daher …

Weiterlesen

Ausschlussfristen im Arbeitsvertrag – mit Klauselmuster

Ausschlussfristen sind das Schweizermesser des Arbeitsrechts. Sie schaffen innerhalb kürzester Zeit Klarheit über das Bestehen von Ansprüchen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmern. Wichtige Fälle sind zum Beispiel Überstundenvergütung und die Zahlung von Zuschlägen: Ob diese berechtigt sind, kann nach längerer Zeit oft nur schwer beurteilt werden, wenn …

Weiterlesen

Arbeitsvertrag: Warum einfach, wenn´s auch kompliziert geht?

Diese wenig überzeugende Formulierung habe ich aus einem Arbeitsvertrag einer deutschlandweit tätigen AG herausgezupft. Offen gesagt, mein Mandant und ich mussten erst einmal um die Ecke denken, um den Sinn dieser Formulierung zu verstehen. Es ist klar, was die Arbeitgeberin damit ausdrücken will: § 622 Abs. …

Weiterlesen

Air Berlin: Kündigung oder Betriebsübergang – was bedeutet das?

Wie geht es weiter mit Air Berlin? In der Presse wird derzeit von einem Verkauf der Gesellschaft an einen oder mehrere Konkurrenten berichtet. Was bedeutet das für die betroffenen Mitarbeiter? Gibt es Chancen, den Arbeitsplatz zu erhalten? Klar ist: Konkurrierende Unternehmen sind an den lukrativen Filetstücken …

Weiterlesen