Search
Search Menu

EuGH: Stirbt der Mitarbeiter, wird der Urlaub an die Erben ausbezahlt

Der Europäische Gerichtshof wirbelt erneut das deutsche Urlaubsrecht durcheinander: Hinterbliebene eines verstorbenen Mitarbeiters erhalten nicht genommenen Urlaub ausbezahlt. Bislang verfiel nach Rechtspraxis mit dem Tod des Arbeitnehmers der offene Urlaub, weil ein Erholungsbedürfnis nun nicht mehr bestand.